Unsere Ziele

  1. Vernetzung auf einer Kommunikationsplattform und Wirtschaften auf einem gemeinsamen digitalen Marktplatz inklusive Dienstleistungen auf Provisionsbasis für die Genossenschaft und Tausch- und Schenkraum.


  2. Bildung, Beratung und Coaching für Unternehmen im Bereich Menschlich Wirtschaften und Brüderlichkeit.
  3. 

Vernetzung, Entwicklung und Steuerung von Assoziationen; Unterstützung in der Umsetzung gemeinsamer Ziele.


  4. Möglichkeit der Gründung einer Bank mit eigenem Zahlungssystem.
  5. Aufbau eines wirtschaftlich-solidarischen Versicherungswesens für die Mitglieder.
  6. Unterstützung der Selbsthilfe für Genossenschafter in wirtschaftlichen Krisensituationen.
  7. Schaffung neuer Arbeitsplätze innerhalb der Genossenschaft und durch die beteiligten Unternehmen

  8. Förderung der Wissensvermittlung und der Umsetzung der Sozialen Dreigliederung in Unternehmen.
  9. Über die Gewinne der Genossenschaft fördern wir ein freies Gesundheits-, Bildungs- und Wissenschaftswesen (Geistesleben), z.B.:
  • Förderung und Schaffung von sozialem Wohnraum und individuellen Wohnformen, z.B. Generationen übergreifendes Wohnen.
  • „Weisheitsakademie“: Förderung einer menschlichen Alterskultur durch Wertschätzung und Einbeziehen des vorhandenen Erfahrungs- und Wissensschatzes.
  • Unterstützung von sinnvoller und qualifizierter Unternehmensnachfolge.
  • Förderung eines organischen Geldwesens z.B. angegliederte Genossenschaftsbank, mit internem Zahlungsverkehrssystem und internem Kreditsystem (Solidarkonto).
  • Aufbau eines wirtschaftlich-solidarischen Versicherungswesens für die Mitglieder.
  • Förderung der Neutralisierung von Grund und Boden (Stiftung Grund und Boden).
  • Beendigung der Spekulation mit Lebensgrundlagen wie Wasser, Nahrungsmitteln und Grund und Boden.
  1. Vernetzung auf einer Kommunikationsplattform und Wirtschaften auf einem gemeinsamen digitalen Marktplatz inklusive Dienstleistungen auf Provisionsbasis für die Genossenschaft und Tausch- und Schenkraum.


  2. Bildung, Beratung und Coaching für Unternehmen im Bereich Menschlich Wirtschaften und Brüderlichkeit.
  3. 

Vernetzung, Entwicklung und Steuerung von Assoziationen; Unterstützung in der Umsetzung gemeinsamer Ziele.


  4. Möglichkeit der Gründung einer Bank mit eigenem Zahlungssystem.
  5. Aufbau eines wirtschaftlich-solidarischen Versicherungswesens für die Mitglieder.
  6. Unterstützung der Selbsthilfe für Genossenschafter in wirtschaftlichen Krisensituationen.
  7. Schaffung neuer Arbeitsplätze innerhalb der Genossenschaft und durch die beteiligten Unternehmen

  8. Förderung der Wissensvermittlung und der Umsetzung der Sozialen Dreigliederung in Unternehmen.
  9. Über die Gewinne der Genossenschaft fördern wir ein freies Gesundheits-, Bildungs- und Wissenschaftswesen (Geistesleben), z.B.:
  • Förderung und Schaffung von sozialem Wohnraum und individuellen Wohnformen, z.B. Generationen übergreifendes Wohnen.
  • „Weisheitsakademie“: Förderung einer menschlichen Alterskultur durch Wertschätzung und Einbeziehen des vorhandenen Erfahrungs- und Wissensschatzes.
  • Unterstützung von sinnvoller und qualifizierter Unternehmensnachfolge.
  • Förderung eines organischen Geldwesens z.B. angegliederte Genossenschaftsbank, mit internem Zahlungsverkehrssystem und internem Kreditsystem (Solidarkonto).
  • Aufbau eines wirtschaftlich-solidarischen Versicherungswesens für die Mitglieder.
  • Förderung der Neutralisierung von Grund und Boden (Stiftung Grund und Boden).
  • Beendigung der Spekulation mit Lebensgrundlagen wie Wasser, Nahrungsmitteln und Grund und Boden.